Skip to content. | Skip to navigation

Personal tools
Sections

Jan Himmelspach (2007)

Konzeption, Realisierung und Verwendung eines allgemeinen Modellierungs-, Simulations- und Experimentiersystems - Entwicklung und Evaluation effizienter Simulationsalgorithmen

Sierke Verlag, Göttingen, vol. 4, 1st ed. (ISBN: 978-3-940333-73-5).

Modellierung und Simulation sind etablierte Ansätze in der wissenschaftlichen und industriellen Forschung. Die zahlreichen existierenden Modellierungsformalismen, -sprachen und Simulationswerkzeuge wurden z. T. unabhängig voneinander von Forschern aus verschiedenen Fachrichtungen in unterschiedlichen Anwendungsbereichen entwickelt. Die Simulationswerkzeuge entstehen häufig im Kontext der Evaluation neuer Algorithmen oder zur Berechnung eines bestimmten Modells bzw. einer Klasse von Modellen. Zur Vermeidung unnötiger separater Entwicklungsarbeit mit letztlich gleicher Zielsetzung und zur Reduzierung und Ökonomisierung des Entwicklungsaufwandes wird in dieser Arbeit das neue, als JAMES II bezeichnete Framework konzipiert und eingeführt. Dabei handelt es sich um einen generalisierten Rahmen für die Entwicklung anwendungsspezifischer Modellierungs- und Simulationswerkzeuge. JAMES II stellt zugleich aber auch eine flexibel erweiterbare Umgebung zur Analyse neuer Algorithmen dar. Analyse und Vergleich existierender Ansätze weisen ein „Plug’n simulate“ genanntes Konzept als geeignete Basis für ein System aus, dessen projektspezifische Erweiterbarkeit garantiert ist.

Dissertation, Universität Rostock
Document Actions