Skip to content. | Skip to navigation

Personal tools
Sections

Dagmar Köhn, Andreas Heuer, and Carsten Maus (2008)

Eine Datenbanklösung für Modellwiederverwendung in der Systembiologie

In: Tagungsband zum 20. GI-Workshop über Grundlagen von Datenbanken, pp. 61-65, School of Information Technology, International University in Germany, Apolda, Thüringen.

Aus der steigenden Komplexität und Anzahl biologischer Modelle in der Modellierung und Simulation ist die Notwendigkeit entstanden, Modelle effizient zu speichern und zu verwalten. Biologische Prozesse werden modelliert und auf immer größere biologische Einheiten mit immer feinerer Granularität abgebildet. Daraus resultiert die Forderung nach effizienter Modellkopplung: Wie können ganze Modelle gekoppelt werden um Mehrebenen- und multi-granulare Modelle zu bauen? Im direkten Zusammenhang damit ist neben der Modellspeicherung ebenfalls eine Lösung für die Speicherung von Modellkomponenten notwendig. Das folgende Papier gibt einen ersten Ausblick auf mögliche Antworten.

Document Actions