Skip to content. | Skip to navigation

Personal tools
Sections

Jochen Wittmann and A Obermayer (1995)

Simulation als Methode zur Lösung medizintechnischer Fragestellungen

Biomedizinische Technik, 40(5):121-127.

Ziel dieses Aufsatzes ist es, den Blick des Lesers auf die unterschiedlichen Modellierungsansätze bei der Simulation und die jeweils zugeordneten Interpretationsmöglichkeiten der Simulations- ergebnisse zu richten. Nach einer einführenden Übersicht über die generelle Vorgehensweise bei der Durchführung von Simulationsaufgaben wird zunächst eine Klassifikation typischer Anwendungs- situationen für die Methode Simulation vorgestellt. Anschlieend werden drei grundlegende, strukturell unterschiedliche Modellansätze zur Behandlung dieser Anwendungstypen erläutert. Besondere Beachtung erfahren dabei die korrekte Zuordnung des Modellansatzes zum jeweiligen Anwendungstyp sowie die im Modellansatz begründeten Möglichkeiten, Rückschlüsse auf das Verhalten des modellierten realen Systems zu ziehen. Weiterhin wird eine Unterscheidung von Simulationsmodellen nach der Art ihrer Implementierung vorgenommen, so da anhand dieses Auf- satzes für jedes Simulationsmodell eine vollständige Klassifikation bezüglich der Art seiner Realisierung sowie seiner Aussagekraft möglich wird.

Document Actions